Montag, 15. Juli 2013

Elfmeter für Bushido, BILD im Tor!

Väterchen Volkszorn Franz Josef Wagner lässt es krachen. Über meine heimliche Liebe zur Rubrik "Post von Wagner" bei der BILD-Zeitung hatte ich an anderer Stelle bereits berichtet und auch heute lohnt sich ein Blick in das Schatzkästchen von Wagner. Während sich der Fachanwalt für IT-Recht mit einer sachlichen Reaktion auf das Video „Stress ohne Grund“ begnügt, kann der Träger des Journalisten-Preises Goldene Feder dem Träger des Bambi-Integrationspreises unter dem Titel "Böser Bushido" mühelos auf gleichem Niveau begegnen:
  • "Was für ein Idiot Mensch sind Sie?"
  • "Was soll ich einem Mann sagen, der so ein Video dreht. Arschloch. Idiot."
  • "Wie wäre es, wenn wir alle liebevoller, fürsorglicher miteinander umgehen. So ein Arsch wie Bushido hätte in unserer Gesellschaft nichts mehr zu suchen.
  • Bushido, du bist eine dumme Wurst.".
BILD und Bushido bald auf Promotion-Tour vor Gericht?

Kommentare:

  1. Der Elfer wird nächste Woche vor dem Landgericht Hamburg sicher verwandelt.

    AntwortenLöschen
  2. wird der wagner intern von keinem kontrolliert?

    AntwortenLöschen
  3. DISER PERSON IST EINE SCHANDE FÜR UNSERE GESSELSCHAF,ER MUSS INS KNAST.

    AntwortenLöschen
  4. Bushido wird die Vorlage nutzen und die BILD auf Unterlassung verklagen. Darüber wird dann wieder breit berichtet. Toll. Am Ende wird die BILD für die Verbreitung der Beleidigungen verurteilt und die Sache mit dem Video verläuft juristisch im Sande. Well done, Bushido!

    AntwortenLöschen
  5. was wenn dieser bushido recht hat ?

    AntwortenLöschen
  6. im knast wäre er der King, nach dem Knast ebenfalls. Knast ist nicht die Lösung so lange er eine Fangemeinde hat. Da wäre Aufklärung gegen solche Musikstils angebracht und echte Stars müssten sich öffentlich äußern.

    AntwortenLöschen