Montag, 7. Dezember 2020

Turboquerulantin: mal wieder 1.000,- Euro Ordnungsgeld

Die Gesellschaft zerbricht an den Belastungen der Pandemie, große Konzerne zerschellen an den Restriktionen der Corona-Krise und die Turboquerulantin marschiert aufrechten Ganges durch ein Weltuntergangsszenario ohne ihre Gegner auch nur eines Blickes zu würdigen. Das Versäumnisurteil des Amtsgerichts Gelsenkirchen vom 06.03.2020 zum Az.: 405 C 78/20 hatte unser Racheengel schon kurz nach der Zustellung vom Tisch gewischt und wurde dafür vom AG Gelsenkirchen durch Beschluss vom 14.04.2020 mit einem Ordnungsgeld in Höhe von 500,- Euro ermahnt, rechtskräftige Titel in Zukunft doch ein wenig mehr zu beachten.

Nun ist ein einzelnes Ordnungsgeld bei unserer Weltrekordlerin nicht viel mehr als ein Vogelschiss in über 5 Jahren erfolgreicher Turboquerulanz, so dass der Beschluss vom 21.08.2020 mit einer Verdoppelung des ersten Ordnungsgeldes auf eine Querulanzprämie in Höhe von 1.000,- Euro echte TQ-Fans auch nicht mehr zu Jubelstürmen veranlasst. Immerhin ein weiterer Beleg für die Unbeugsamkeit der Turboquerulantin vor der deutschen Gerichtsbarkeit in Zeiten, in denen eine Vielzahl aufmüpfiger Bundesbürger die Wucht der Autorität des Staates ganz anders zu spüren bekommt.

Der Erzengel der deutschen Volksseele lässt sich allerdings nicht einschüchtern und verfolgt mit eiserner Disziplin unaufhaltsam das Ziel, nach der erfolgreichen Unterwerfung des Amtsgerichts Nienburg weitere deutsche Gerichte dem Reich des Fehderechts der Turboquerulantin einzuverleiben.

Kommentare:

  1. Das ist gelogen und ist nicht richtig und alles gelogen über mich. Hören sie endlich auf mich zu verfolgen und Lügen gegen mich zu tätigen !!!! Ich habe das schon nach Nienburg an das Gericht geschickt und der Richter ist gut zu mir und weiß dass ich im recht bin und der wird sie für ihre Lügen verfolgen- Strafverfolgung und andere Verfolgungen und verurteilen und ich will Schmerzensgeld und Schadensersatz wegen diese Lügen !!! Ich werde euch noch meine Macht zeigen !!!Ihr werdet gegen mich keine Lügen mehr tätigen , sonst zeige ich euch wie stark ich bin !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr geehrter Anonym, bitte suchen Sie den Kontakt nicht über die Kommentarfunktion meines Blogs. Ich habe immer ein offenes Ohr für berechtigte Forderungen, bitte aber darum, die Angelegenheit insoweit nicht öffentlich zu diskutieren. Vielen Dank.

      Löschen
    2. Was glauben sie eigentlich , ich bin dumm oder was ??? Ich schreibe nicht über Kommentarfunktion, ich schreibe hier und wenn sie glauben nur sie dürfen Geld verdienen , dann täuschen sie sich , ich werde nichts bezahlen weil das alles Lügen sind und alle sollen das hier lesen und erkennen das sie und ihre Freunde gegen mich ständig hetzen und Lügen verbreiten , oder haben sie und ihre Freunde angst vor die Wahrheit Herr Möbius ???

      Löschen
    3. Angst vor der Wahrheit habe ich nie, denn ich nehmen meinen Beruf als Anwalt sehr ernst und Sie wissen sicher, dass ein Rechtsanwalt nicht lügen darf.

      Löschen
  2. Und die Gerichte sind auch daran betätigt , ich habe die Richter angezeigt und Strafverfolgung beantragt !!! Geht mal alle zu einem Facharzt , ihr seit krankhaft im Kopf mit eure Lügen , oder habt ihr keinen guten Sex zu Hause , weil ihr mehr Lügen tätigt als Sex zu machen ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr geehrter Anonym, üblicherweise diskutiere ich mein Sexualverhalten nicht öffentlich, mache hier allerdings eine Ausnahme, weil ich überhaupt nicht lüge. Die sich daraus ergebende Schlussfolgerung ziehen Sie aber bitte selbst.

      Löschen
    2. Pfff sie kennen mein Sex nicht , dann würden sie nicht so Lügen über mich verbreiten und sie würden mich kennen lernen so wie die anderen Rate , die haben dann verloren gegen mich !!! Dann hätten sie keine Zeit für Lügen über mich zu tätigen !!! Gehen sie mal zum Facharzt !!!

      Löschen
    3. Sehr geehrter Anonym, bitte verstehen Sie, dass ich ohne genaue Angabe des medizinischen Fachgebiets keinen spezialisierten Facharzt aufsuchen kann, denn mein Hausarzt braucht diese Angabe für die entsprechende Überweisung.

      Löschen
    4. Sagen sie ihren Arzt er soll sie wegen immer krankhaftes Lügen an den richtige Arzt schicken und auch ihre Freunde die sie unterstützen mit ihren Lügen . Ich habe einen Antrag gegen sie und ihrer Freunde gestellt , wo der Arzt ihre Krankheit ermitteln wird !!!
      Und jetzt lassen sie mich in ruhe und tätigen sie nicht weiter Hetze gegen mich und verbreiten sie nicht weiter Lügen über mich !!! Sie dürfen mich auch nicht weiter Turboquerulantin nennen , das hat das Gericht so geurteilt und das wissen sie .

      Löschen
    5. Sehr geehrter Anonym, bitte glauben Sie mir, dass ich nicht lüge. Auch Hetze gegen Sie verbreite ich nicht. Ich habe das Urteil vom Amtsgericht Hannover ganz anders verstanden. Oder meinen Sie ein anderes Urteil?

      Löschen
    6. "Pfff sie kennen mein Sex nicht , dann würden sie nicht so Lügen über mich verbreiten und sie würden mich kennen lernen so wie die anderen Rate , die haben dann verloren gegen mich !!!"

      Bietet sie sich wieder naturell an, so wie bei ihren letzten Rechtsanwälten? Ist ja nicht Neues. Man reiche mir ein Brechmittelchen.

      Löschen
  3. Wie peinlich die Frau doch ist.

    AntwortenLöschen
  4. Wie alt ist die? 10 oder 11 Jahre?

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Leser, ich möchte Sie doch sehr bitten, nicht in abfälliger Art und Weise über die Prozessbeteiligten herzuziehen. Selbstverständlich ist eine kontinuierliche Berichterstattung über die andauernden Rechtsbrüche der Turboquerulantin geboten, allerdings gebietet ein gesitteter Umgang untereinander auch, dass die Turboquerulantin und ihre Opfer nicht von Kommentaren unter der Gürtellinie herabgewürdigt werden. Ich sehe mich daher leider gezwungen, die Kommentarfunktion für diesen Beitrag auszuschalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    AntwortenLöschen